26. Juli 2017

{DIY Challenge Perlen & Metall} Schöne Ohrringe aus Glas- oder Wachsperlen


Diesmal habe ich mich entschieden an der DIY Challenge von Lisa und Dani teil zu nehmen, die bereits länger läuft, aber ich bin noch nicht so lange beim Bloggen dabei, deshalb heute zum ersten Mal.
Das Thema Perlen und Metall liegt mir sehr nahe und ich habe mich für einen Schmuck entschieden, der sehr schön wirkt und trotzdem sehr, aber wirklich seeehr einfach zu machen ist.

Das schöne ist, Ihr könnt Euch Dutzende von solchen Ohrringen machen, zu jedem Outfit, oder als Geschenk für Eure Freundin, Schwester, Cousine, Mama, Oma,... :-)

So, ich zeige Euch jetzt, wie so ein Ohrring gemacht wird und Euerer Fantasie steht nichts im Wege.

Was ihr braucht, ist nicht wirklich viel...

Material und Werkzeug:
Glas- oder Wachsperlen (paarweise)
Kettelstifte ca. 3-4 cm lang
Ohrringhaken (ebenfalls paarweise) 
Rundzange
Flachzange
eventuell Schneidezange


Und so geht's:

Zuerst habe ich mir aus den Mix-Packungen paarweise Perlen zusammengestellt, die mir gefallen haben,

nun probeweise die Perlen auf die Kettelstifte aufgezogen. Wichtig ist, über die letzte Perle muß noch ca. 1 cm Stift frei sein um es biegen zu können.
(Falls zu viel übrig ist, mit Zange abschneiden)
 

 Nun wird mit der Rundzange erstmal (ca. 1-2 mm über die Perle) der Stift im rechten Winkel gebogen.



Danach habe ich am Ende des Stiftes "angepackt" und in gegen Richtung eine Rundung gemacht aber nicht ganz den Ring geschlossen.
 

Jetzt kommt der Ohrringhaken dran...
 

...und der Ring wird geschlossen.
 

Fertig ist der erste Ohrring :-)


Und so könnt Ihr wirklich unzählige Ohrringe selber machen. Am Anfang wird das Biegen etwas Übung brauchen. Aber mit jedem gemachten Ohrring seid Ihr geübter und als Belohnung sind ja die schönen selbstgemachte Schmuckstücke :-)

Ich hoffe, es ist verständlich. Falls nicht, schreibt bitte, die Frage in Kommentar.
Ich würde mich über Euer Feedback freuen, ob es Euch gefallen hat und ob Ihr tatsächlich eigene Ohrringe gemacht habt.

Viel Spaß beim Biegen!

Andrea :-)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Pinterest