DIY Glücksbäumchen - Geschenkidee mit Draht


Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

Es ist ja schon wieder ein Monat um und die DIY Challenge #5blogs1000ideen von Gingered Things, Dekotopia, Craft Room Stories, Titatoni und Bonny und Kleid ist nun heute mit dem Thema "Geschenkideen mit Draht" dran.
Letzten Monat habe ich nicht gleich bei der Challenge mitgemacht, sondern erst letzte Woche nachgearbeitet und das Ergebnis könnt ihr hier sehen.

Aber diesmal bin ich rechtzeitig mit einem Glücksbäumchen dabei. Wer kennt das schon?
Ich habe vor zig Jahren ein Glücksbäumchen von meiner Mama geschenkt bekommen. Allerdings nicht mit Glasperlen, sondern mit Halbedelsteinen. Das steht ja auch bei mir im Bastelzimmer im Regal und bringt mir Glück 😊

Letztes Jahr habe ich mich selber rangewagt und mein erstes Bäumchen aus Draht und Perlen gebastelt. Anleitung fand ich im Internet. Und da man dieses Bäumchen Glücksbäumchen nennt, dachte ich mir, daß das super zum heutigen Thema passen würde. Es ist überhaupt nicht schwierig. Das sieht vielleicht nur kompliziert aus. Aber ist echt einfach. Ich zeige euch jetzt natürlich meine Anleitung und ihr könnt das versuchen nach zu basteln.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

Ihr braucht:

Schmuckzange: Flachzange und Drahtschneider
Basteldraht 0,5 mm
Glasperlen  (lila und violet für "Blumen" und grün für "Blätter")
Perlenuterlage oder kleine Schälchen (damit die Perlen nicht weg kullern)

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

Zum Basteln könnt ihr auch einen Draht mit Stärke 0,4 oder 0,6 mm nehmen. Bei zu dünnen Draht kann es passieren, daß der beim Drehen reißt. Ein zu dicker Draht lässt sich allerdings schwerer drehen. Aber die Stärken 0,4 - 0,6 mm sind o. k. Wenn ihr Glasperlen nehmt, dann achtet darauf, daß das Loch groß genung ist um es auf den Draht auffädeln zu können. Meine Perlen haben eine Lochgröße von 0,8 mm.

Und so geht's:

1. Zuerst schneidet ihr aus dem Draht 30 cm lange Stücke. Ich habe 20 Stück, da ich am Ende jeweils 3 oder 4 Stücke zusammen zu einem "Ast" gedreht habe. Insgesamt hat mein Bäumchen also 6 dicke Äste.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

2. Auf ein Drahtstück fädelt ihr 5 oder 6 Perlen, schiebt sie in die Mitte, biegt den Draht so wie auf dem Bild und verdreht es mit Hilfe der Flachzange.
Dann fädelt ihr die nächsten 5 oder 6 Perlen auf den Draht, biegt ihn und verdreht ihn. Das gleiche auch auf der anderen Seite. So entsteht erstmal ein Zweig mit drei "Blüten". Für "blättrige Zweige" nehmt ihr natürlich grüne Perlen. Oder ihr gestaltet das Bäumchen nur in einer Farbe.
Nach diesem Prinzip bearbeitet ihr alle Drahtstücke.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

3.  Jetzt verdreht ihr die Zweige zusammen zu einem Ast. Damit sie aber Abstand haben, verdreht ihr erst einen einzelnen Zweig (etwa 1 cm lang) dann nehmt ihr einen zweiten dazu. Die zwei verdrehen und den dritten zuletzt. Achtet darauf, daß ihr immer in die gleiche Richtung dreht. Und so verarbeitet ihr wieder alle Zweige. Je nach Anzahl entscheidet ihr ob ihr nun 3, 4 oder noch mehr zusammen verdrehen wollt.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

4. Nun die fertigen Zweige zusammen nehmen und zusammen fest verdrehen. Das geht jetzt etwas schwieriger, als Hilfe könnt ihr die Flachzange dazu nehmen.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

Und jetzt geht es an die Wurzel ran. Denn das Bäumchen soll ja stehen. Dazu braucht ihr noch einen sauberen Stein und eine Heißkleberpistole.
Ich habe die abstehende Drahtenden auf gleiche Länge abgeschnitten.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

5. Heißkleberpistole aufheizen lassen. Die unteren Drähte teilt ihr auf 5, 6 oder 7 Wurzelteile und verdreht diese mit Hilfe der Flachzange. Dann haltet ihr das Bäumchen erstmal ohne Kleber auf dem Stein und formt die Wurzeln aus. Wenn die Form nun perfekt ist 😉 dann könnt ihr die Wurzeln auf den Stein kleben.
Ich habe erstmal die Mitte dann die einzelnen Wurzeln geklebt.

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,

Zuletzt könnt ihr noch die Zweige in der Baumkrone schön formen.

Und nun ist es fertig!

Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,


Und wie gefällt es euch?


Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,



Wenn Euch die Idee gefällt, dann pint dieses Bild auf Pinterest ;-)


Geschenke aus Draht selber machen, Geschenkideen, Gluecksbringer basteln, Gluecksbringer selber basteln, Gluecksbaum basteln, Gluecksbaeumchen basteln,


Wenn ihr die Idee schön findet und euch meine Beiträge gefallen, dann würde ich mich freuen, wenn ihr meinem Blog folgt:

Facebook       Instagram       Google+       Bloglovin'


Ich lasse mein neues Bäumchen auf meinem Arbeitstisch stehen. Es gefällt mir richtig gut. Oder soll ich es vielleicht doch verschenken? Hmm... Schließlich geht es um Geschenkideen heute und ich habe auch eine Geschenktüte dazu gleich gebastelt. Also eine gekaufte, einfarbige Tüte mit Pauspapier verziert. Na mal sehen. Jedenfalls zeige ich euch nächste Woche, wie ich die Tüte verziert habe. Schaut am kommenden Dienstag vorbei.

Und jetzt schaue ich gleich mal bei den anderen, welche tolle Sachen die wieder gemacht haben.

Ich bedanke mich für Euren Besuch und freue mich auf Eure Kommentare!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und viel Glück beim Basteln! 😉

Liebe Grüße,


Andrea


Backlinks:
Gingered Things,
Titatoni,
Dekotopia,
Craft Room Stories,
Bonny und Kleid,
#sonntagslück,
create in austria,
decorize,
Creadienstag,
DienstagDinge,
Handmade on Tuesday,
froh und kreativ,

11 Kommentare

  1. oh, so ein Traumbäumchen! Danke für deine ausführliche Anleitung!
    wünsche dir einen wunderschönen Montag und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Das Bäumchen sieht schick aus und du kannst es wieder bei mir verlinken:https://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2018/05/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Bäumchen kenne ich noch von früher... Vielen Dank, dass Du uns zeigst, wie es geht ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Bäumchen. Habe vor Jahren mal so eines gebastelt. Muss glaubs meine Perlen mal wieder hervorkramen.
    Danke für die Idee.
    Liebe Grüsse

    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben so eines einmal in der Schule gebastelt. Lang lang ist es her. Mit hat das aber damals schon Spaß gemacht und ich hatte lange Freude daran. Allerdings ist es irgendwie verschwunden ...
    Material hätte ich eigentlich da ...
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      das ist ja schön, dann mache doch wieder eines! Das macht Freude und ausserdem ist es eine schöne Dekoration. Meins steht auf meinem Basteltisch :-)
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  6. Hast du einen Rat für mich wie ich ein blühendes kischbäumchen und oder eine silberne Trauerweide arbeite?

    AntwortenLöschen