15. April 2018

Basteln und Bloggen - meine Gedanken

 

Es ist Sonntag Vormittag und eigentlich wollte ich einen Rückblick auf die vergangenen Monate geben. Aber in der Woche kam ich nicht dazu und heute habe ich keine Lust. Worüber soll ich denn schreiben? Wie das Wetter draußen ist? Nein. Das Wetter ist heute auch nicht gut und das macht meine Unlust noch stärker.

Ich sollte mal für kommenden Dienstag eine Anleitung vorbereiten, denn das habe ich mir als Ziel gesetzt. Jeden Dienstag eine neue Anleitung zu machen. Ich habe auch eine Idee, eine Frühlingsdekoration für innen. Ich weiß genau, wie ich es basteln würde, den genauen Ablauf sehe ich vor meinen Augen. Aber warum mache ich das nicht? Die Lust fehlt mir dazu. Die ist in den letzten Tagen ziemlich auf Null. Ich quäle mich dazu Lust zu haben. Ich quäle mich mit den Gedanken weiter zu bloggen. Aber ich höre nicht auf, egal wie schwer mir das im Momment fällt.

Wenn ich solche Unlust-Tage habe, dann stelle ich meine Seele mit Einkäufen zufrieden. Nein, keine Klamotten oder Kosmetik, sondern Bastelmaterial. So kam in der letzten Woche eine Big Shot, eine Stamp Platform, einige Metallic Brush Pens, einige Metallic Gel- oder Tintenstifte oder wie auch immer die heißen und einen Block für Handlettering dazu. Ach ja auch noch ein Baumwollseil, weil ich aus ihm Untersetzer oder Körbchen nähen will. Ich habe im Momment kein Bild für euch, das ich euch zeigen könnte, was ich meine. Aber irgendwann werde ich es machen. Irgendwann, wenn wieder die Lust dazu da ist. Irgendwann, wenn meine Seele wieder HURAAA schreit und kreativ ist. Irgendwann...

Nein, ich will nicht negativ sein. Heute ist Sonntag und da ist man nicht negativ. Da genießt man den freien Tag. Hmm, freien Tag. Warum ist nicht jeder Tag frei? Warum kann man nicht das tun, was man gerne möchte. Egal wann man es möchte. Warum ist der Mensch nicht frei?
So viele Fragen tun mir und euch nicht gut. Weitermachen heißt es. So oder so.
Für mich heißt es, heute Haushalt und Garten und morgen wieder Arbeit, Büro und das wieder bis Freitag. Damit man wieder am Freitag Nachmittag sagen kann, man hat FREI!

Ach, mano, hör jetzt auf!! sagt mir meine innere Stimme. Draußen qäualt sich die Sonne durch die Wolkendecke. Vielleicht schafft sie es und schenkt uns einen schönen sonnigen und fröhlichen Tag.

Und ich könnte es auch schaffen wieder Lust zum Basteln haben!
Einfach nicht aufhören, sondern weiter Träume wahr werden lassen!

Habt einen schönen Sonntag!

Andrea

#sonntagsglück,


Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    Mensch, dass ist wirklich nicht dein Tag heute;0) Ich kenne das aber auch. Wenn die Sonne richtig wieder sich sehen lässt, dann hat man auch wieder mehr Lust etwas zu machen. Macht dann ja auch mehr Spaß als sonst:) Bis bald dann;) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      ja, das war echt nicht mein Tag, aber es hat gut getan das aufzuschreiben, da wird man ein bisschen der Last los. Mittlerweile geht es mir wieder gut ;-)
      Liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  2. Warum kannst du so gut beschreiben wie es mir manchmal geht;-)
    Und einen Untersetzter aus Baumwollseil gabs bei mir auch schon.
    Aber das Leben ist ein ständiger Wandel, darum wird es auch bei dir wieder bessere Zeiten geben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      es freut mich, daß Dir meine Worte gefallen, rein technisch. Es freut mich nicht, daß es Dir auch so manchmal geht.
      Habe einen schönen Nachmittag!
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    ich kenne's, mir geht es oft genauso...
    eine Pause tut manchmal ganz gut;) Bloggen heißt für mich einfach Spaß zu haben und über Dinge zu schreiben, die mir gefallen und natürlich auch schreiben wenn ich Zeit und Lust habe und nicht an irgendwas gebunden zu sein... Im Frühjahr und Sommer ist allgemein in der Bloggerwelt ruhiger:) Ich wünsche Dir eine leichte Woche
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ja der Tipp, mal 'ne Pause zu machen, habe ich mir zu Herzen genommen. Bei mir dauert das nur 2-3 Tage, dann ist alles wieder gut :-)
      Ganz liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  4. Man kann aber auch nie genug Bastelmaterial haben, hihi.

    AntwortenLöschen

Pinterest