31. Oktober 2017

DIY Anleitung - Party Dekospieße für Halloween


Heute ist Halloween, das weiß schließlich jeder. Irgendwie mag ich diesen amerikanischen Brauch nicht. Für mich ist er fremd.
Aber es spricht nichts dagegen sich zu Hause einen gemütlichen Abend mit ein paar Leckereien zu machen. Und die Häppchen kann man wunderbar mit kleinen Party Spieße lustig dekorieren. Ich mag nicht übertriebene Dekoration, die nur einen Tag dauert und dann muß es wieder weggeräumt werden. Dafür wäre mir der Aufwand zu groß. Daher habe ich für Euch etwas Einfaches für heute vorbereitet. Und ich denke, in jedem Haushalt findet man die Dinge, die dazu notwendig sind. Und gemacht ist es auch schnell.


Ihr braucht dazu:

Zahnstocher (bitte unbenutzte ☺)
Weißes, oranges und schwarzes Papier
Karton für die Vorlagen
Beidseitiges Klebeband oder Klebstoff

Bleistift
Filzstifte (orange, braun, schwarz)
Schere
Radiergummi
Lineal


Und so geht's:

1. Zuerst schneidet Ihr Rechtecke 3,5 x 8,0 cm. So viele, wie Ihr wollt oder braucht.


2. Auf ein Stück Karton, das kann auch die Rückseite eines Blocks sein, zeichnet Euch Vorlagen, z. B. einen Kürbis, Fledermaus, Geist und eine Spinne ohne Beine ☺


3. Aus dem farbigen Papier schneidet Euch so viele Teile, wieviel Ihr Fähnchen habt.


4. Nun werden die Fähnchen geklebt. Ein langes Stück des doppelseitigen Klebebandes an das Rechteck in der unteren Hälfte kleben, Schutzstreifen abziehen, den Zahnstocher in die Mitte (wie auf dem Foto) positionieren. Mittig falten und festdrücken. Ich bevorzuge doppelseitiges Klebeband bei Papierarbeiten, denn es bleibt alles trocken und vor allem sauber. Und ich muß nicht warten bis der Kleber trocknet.




5. Jetzt werden die Geister, Kürbisse, Spinnen und Fledermäuse auf die Fähnchen geklebt.


6. Zum Schluß die Details mit Filzstifte zeichen. Beim Geist die Augen, bei der Spinne die Beine - na ja, ob sie wirklich so aussehen, wie ich sie gezeichnet habe... ☺ Den Kürbis noch gruselig machen und fertig ☺




Und nun ab in die Küche, etwas zum Knabbern vorzubereiten, denn der Abend ist Ruck Zuck da. ☺

Lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!

Liebe Grüße,

Andrea :-)

Backlinks:  Creadienstag, Handmade on Tuesday, DienstagDinge, Create in Austria, Ein kleiner Blog

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    mir ist der Brauch auch fremd und gehört für mich irgendwie nicht hierher...aber was tut man nicht alles im die kleinen glücklich zu machen? Deine Spieße finde ich klasse...eine super Bastelidee auf mit den Kiddies. :)

    Liebe Grüßle die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähbegeisterte,
      ich freue mich, daß ich dich inspirieren konnte und wünsche viel Spaß beim Nachbasteln :-)
      LG,
      Andrea

      Löschen
  2. Das ist eine schöne Bastelidee zu Halloween. Meine Tochter hatte mal an einem Kindergeburtstag ein Hexen- und Geisterthema. Dazu würden die Fähnchen auch gut passen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Pinterest