13. Januar 2018

Monatsrückblick und -vorschau: Dezember 2017 / Januar 2018



Nun habe endlich meinen Rückblick für Dezember und eine kleine Vorschau für Januar fertig. Etwas mehr Zeit habe ich mir dabei gelassen, denn nicht alle Fotos waren fertig und ich musste einige noch machen. Aber es ist in der ersten Monatshälfte gelungen und das freut mich.
Und jetzt zu meiner Rück-Vor-Zusammenfassung:

Dezember Rückblick...


► Redaktionsplan habe ich eingehalten und das freut mich sehr, denn so bekomme ich langsam Routine beim Bloggen und es fällt mir viel leichter sich an den PC zu setzen und zu schreiben oder eben zu basteln.

► Ich nahm an der schönen "Karten-Adventskalender 2017" Aktion von Nicole von niwibo teil.
Und ihr könnt hier nochmal die Karte, die ich von Lony von autumnberry.de bekommen habe, anschauen. Leider funktioniert der Link in dem Beitrag zu ihrem Blog nicht mehr :-(
Meine selbstgebastelte Karte, die ich an Nicole von Shabbylinaswelt geschickt habe, könnt ihr hier bei Nicole anschauen.

Und was so im Privatleben bei mir im Dezember los war?

Ich nahm an einem Tageskurs teil, in dem wir 7 Stunden gebastelt haben. Ich habe viel dazu gelernt und freue mich auf den nächsten Kurs im Frühjahr.
Es sind wunderbare Werke entstanden. Eine 3D Weihnachtskarte, eine einfache Weihnachtskarte und ein Fotoalbum. Unter der ausgezeichneten Führung der beiden Kursleiterinnen habe ich diese gebastelt...


Zuhause habe ich fleißig Weihnachtskarten gebastelt und nach vielen Jahren habe ich es tatsächlich geschafft, knapp aber doch noch rechtzeitig einige Karten zu verschicken...




Mein Mann und ich besuchten traditionell den Weihnachtsmarkt in Bratislava und darüber könnt ihr hier im Teil 1 und Teil 2 nochmal lesen und schöne Bilder anschauen.

Am Silvesternachmittag maschierten wir auf den Schloßberg und genossen bei Sonnenschein den wundervollen weiten Ausblick. Darüber werde ich aber noch im Januar berichten.


Und nun schon seit 2 Wochen ist das Jahr 2018 da...

Januar Vorschau...


► Redaktionsplan für Januar steht fest und ihr könnt euch wieder jeden Dienstag auf eine neue DIY Anleitung freuen. Zwei davon habe ich bereits veröffenlicht, wie man selbst Schmuck aus Modeliermasse machen kann und wie man ein Notizheft selber bindet. Damit ihr aber nichts verpasst, tragt am besten gleich eure E-Mail Adresse in der rechten Spalte ein oder folgt meinem Blog per Bloglovin'. Ich würde mich sehr freuen ♥

► Offen bleibt weiterhin die Seite "Über mich" und ein neues Profilfoto. Aber spätestens bis zum 1. Bloggeburtstag im März will ich das fertig haben. Es ist nicht schön von mir, ich weiß das. Ich mag auch lieber die Blogs, wo ich über die Person dahinter etwas mehr lesen kann.

► Am Design wollte ich im Dezember was machen, dann aber lieber doch nicht. Also auch ein Termin, der bis zum 1. Bloggeburtstag erledigt werden sollte. Das hat zwar nichts mit Januarvorschau zu tun, aber ich muss es auch real bleiben und ich weiss, daß ich im Januar nicht dazu kommen werde.

Und so ausserhalb des Blogs?

Letztes Jahr habe ich das Bullet Journal entdeckt. Kennt ihr das? Ich kannte es nicht.
Nun habe ich mir gedacht, jetzt ist die richtige Zeit dafür. Also habe ich mir meine neue Brush Pens geschnappt und das BuJo für Januar gestaltet. Das zeige ich euch aber nicht, vielleicht später, wenn ich schöner zeichnen kann, hi-hi.

Zum Perlen fädeln kam ich immer noch nicht, aber es kommt noch und dann werde ich euch meine neue Kreationen zeigen.

Und ich freue mich riesig auf  den Frühling und auf die nächste Gartensaison. Ich vermisse Blumen sehr, denn im Garten blüht nichts mehr. Also habe ich mir gestern wenigstens einen kleinen Tulpenstrauß gekauft.


Oh, ich habe ziemlich viel geschrieben. Ich hoffe, ich habe euch nicht gelangweilt. Und ihr habt bis zum Ende gelesen ;-)

Und was war denn bei euch so im Dezember los und was erwartet euch im Januar? Jetzt meine ich damit nicht die Jahresziele oder so, aber ihr habt bestimmt etwas vor, oder?

Ich bedanke mich für euren Besuch und wünsche euch ein wundervolles und erholsames Wochenende!

Liebe Grüsse,

Andrea

Backlinks:
#sonntagsglück

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    das war ein schöner Rückblick und eine gute Vorausschau.
    Bratislava, da möchten wir auch mal hin, bisher hat es leider nicht geklappt.
    Was möchte ich im Januar machen...
    Ganz schnell ohne Krücken wieder laufen können.
    Das ist mein Wunsch für die nächsten drei Wochen.
    Ansonsten lasse ich alles auf mich zukommen, denn Termine kann ich mir ab morgen keine setzen...
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Nicole, dann wünsche ich Dir aber gute Besserung, passe auf Dich gut auf.
      Einen schönen Abend wünsche ich Dir!
      LG
      Andrea

      Löschen

Pinterest